Einzeltherapie Paartherapie Familientherapie Trennungsbegleitung Vita Kontakt

Einzeltherapie

Es gibt Phasen im Leben, in denen wir uns hilflos fühlen, und die alleine schwierig zu bewältigen sind. In solchen Zeiten kann es hilfreich sein, therapeutische Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Gründe für eine Therapie können zum Beispiel folgende sein:

  • Akute Lebenskrisen
  • Verlust des Partners oder einer anderen nahe stehenden Person
  • Anhaltende Traurigkeit oder Depression
  • Beziehungsprobleme mit dem Partner, den Kindern, Eltern, Freunden, Kollegen
  • Übergang in eine neue Lebensphase wie z.B. die Geburt eines Kindes, Heirat, flügge werdende Kinder, Umbrüche im Arbeitsleben und in der sozialen Situation, „midlife crisis“
  • Auswirkungen von chronischen Erkrankungen
  • Einsamkeit und Kontaktschwierigkeiten
  • Verlust des Arbeitsplatzes
  • Traumatische Erfahrungen wie z.B. Gewalterlebnisse oder Unfälle
  • Ängste und Panikattacken
  • Unerwünschte Verhaltensweisen und Einstellungen
  • Fragen nach dem Sinn des eigenen Lebens

In empfindlichen, unsicheren und schwierigen Zeiten kann die Einzeltherapie Halt und einen sicheren Raum für die individuelle Entwicklung bieten. Im Rahmen der Therapie werden durch meine wertschätzende und lösungsorientierte Haltung neue Wege gemeinsam entwickelt und verloren geglaubte Ressourcen neu aktiviert.